Kinderkonzert

Rhythmus gehört zur ursprünglichsten Form sich musikalisch auszudrücken. Deshalb ist es Nova ein großes Anliegen gerade Kindern sehr früh Zugang zur Welt des Rhythmus zu verschaffen. Dies soll jedoch ohne "Lerncharakter" und vor allem auf spielerische und lustige Weise erfolgen. Das Ensemble hat zwei verschiedene Kinderprogramme zusammengestellt:

Das musikalische Märchen:

Hauptpunkt des Konzerts ist die Aufführung eines Märchens von Hans Christian Andersen. Das Märchen wird mit Hilfe eines Sprechers erzählt, wobei die Handlung durch die unterschiedlichsten Instrumente, Melodien, Rhythmen sowie Showeinlagen musikalisch und bildlich dargestellt wird.

Die wunderbare Welt des Schlagzeugs:

Kindern werden Musikrichtungen und Rhythmen aus den verschiedensten Teilen der Welt, unter Zuhilfenahme aller möglichen und unmöglichen Instrumente vorgestellt. Zum Einsatz kommen unter anderem: Kartons, Schreibmaschinen, Hupen, Dosen, und Basketbälle.

Die jungen Zuhörer werden auf ungezwungene Weise in die Konzerte eingebunden. Zur Auflockerung und um die darauffolgenden Stücke besser verständlich zu machen, gibt es immer wieder rhythmische Klatschversuche und Geschichten. Am Ende des Konzertes dürfen die kleinen Konzertbesucher natürlich alle Instrumente aus nächster Nähe betrachten und ausprobieren.